Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CMS mit folgenden Features gesucht

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CMS mit folgenden Features gesucht

    Hallo. Ich brauche CMS oder eine andere Software (möglichst open Source) die folgende Funktionen bietet. Ich gehe dabei größtenteils auf spezielle Dinge ein, die mir bei bisher getesteten Systemen noch gefehlt haben (Joomla, php-Fusion, Contenido)


    - Verschiedene Ebenen Kategorieverwaltung: Also es muss möglich sein mehrere Ebenen anzulegen, bis man den eigentlichen Content plaziert

    Kategorie1->Unterebene1->Unterebene2->Uunterebene3->Artikel1...Artikel X

    Kategorie2->Unterebene2->........

    Bei den gesteten CMS konnte man nur eine Ebene anlegen (zumindest habe ich da nichts gefunden bis jetzt)


    - Die "Artikel" die ich anlegen will benötigen immer die gleichen Attribute.
    z.B. Artikelnr., Artikelname, Titel Feld1, Text Feld1, Titel Feld2, Text Feld2,

    Es sollte daher möglich sein eine Maske zu generieren und darin Felder zu definieren, die bei der Erstellung automatisch vorgeneriert werden, um sie dann einfach aus zu füllen. (Ähnlich wie das bei einer Benutzerregistrierung der Fall ist)

    - Suche der Artikel nach verschiedenen definierbaren Kriterien


    Um das ganze mal greifbarer darzustellen erkläre ich vielleicht doch noch was ich genau vorhabe:

    Ich möchte eine Datenbank für Zinnfiguren anlegen. Darin sollen die anzulegenden Ebenen Dann z.B.
    Hersteller->Maßstab-> Epoche-> Figuren sein.

    Da ich die Qualität der Figuren beurteilen möchte und dabei eine Vergleichbarkeit gegenüber einem anderen Hersteller gewährleistet sein sollte, sollen die Eingabemasken immer gleich aussehen. Deswegen sollte es die Möglichkeit geben, diese selbst zu definieren.

    Die Suche soll es ermöglichen, ohne alle Kategorien zu durchforsten zu müssen, genau die Figuren zu suchen, die von Interesse sind (Hersteller, Maßstab, Epoche etc.

    php-Fusion hat mir dabei recht gut gefallen jedoch kann man da (wie auch bei allen anderen keine "Eingabemasken" definieren und auch keine verschiedenen Ebenen anlegen. Das ginge nur begrenzt durch die Forumsfunktion (Kategorie-> Forum). Da ich jedoch weitere Ebenen benötige reicht das nicht.

    Ich hatte auch schon überlegt das selbst zu programmieren aber ich bin selbst noch kein großer Programmierer.

    Sollte es da in der Richtung, wie ich mir das vorstelle nichts geben, wäre eben die Alternative das zu programmieren. Wie gesagt, da ich das selber nicht alleine kann bräuchte ich dann jemanden, der das machen kann.

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
    Bei Interesse bitte hier posten oder per PM melden


  • #2
    http://www.opensourcecms.com/
    Developers-Guide.net
    Senseless

    Kommentar


    • #3
      Danke der Link ist schonmal sehr gut. Ich müsste jetzt aber noch alle durch probieren (habe das schon mit ein paar gemacht)

      Vielleicht weiß aber jemand aus dem Stehgreif welches man da verwenden könnte.
      Gruß
      Thorsten

      Kommentar


      • #4
        Ja nennt sich Cambio!. Benötigt eine MySQL Datenbank >= 4.1.x und PHP >= 5. Apache Webserver (htaccess).

        Features:
        Normale Artikel (Titel, Teaser, Freigabe, Text Titel Alias etc.)
        Verschiedene Menüs (z.B. Hilfemenü, Hauptmenü etc.). In diesen Menüs können dann beliebig tief verschachtelte Links sein.
        Jeder Link kann beliebig viele Artikel haben.
        Linkmanagement.
        Caching System
        Dateien uploaden (bis zu 8 auf einmal), verwalten (umbenennen, löschen,verschieben), Ordner können beliebig tief verschachtelt werden (DirectoryRecursiveIterator).
        In der Konfigurationsdatei (config.xml.php) können über die Administrationsoberfläche Änderungen vorgenommen werden.
        System Log (das System hat einen eigenen Fehlerhandler, der alle Fehler oder Ereignisse (User loggt sich ein/aus, Anmeldung mit falschen Benutzername/Passwort verweigert etc.). Wurde in C geschrieben.
        Es können Benutzergruppen erstellt werden, in denen Zugangsberechtigung etc. festegelegt wird.
        User können sich intern Nachrichten schreiben und empfangen (wie PN).
        Gästebücher und Weblogs können erstellt und verwaltet werden.
        Dann gibt es noch eine Search Engine, bei der häufig gesuchte Begriff in Dateien gecacht werden. Logische Ausdrücke wie AND OR NOT sind erlaubt.

        Das System ist komplett oo geschrieben und zu 100% XHTML 1.0 Strict valid. Funktioniert auch ohne JavaScript tatellos.

        Jetzt die schlechte Nachricht: Ist noch in der Entwicklung (ich muss einige Bugs noch beheben.) Wird seit 1,5 Jahren entwickelt und dürfte keine großen Fehler mehr haben (von 20 Leuten getestet).
        Ich weiß aber nicht, wann ich Zeit habe es fertig zu stellen d.h. Version 0.4.3

        Dürfte aber in den nächsten 2-3 Wochen fertig werden.

        -- Fat Tony

        Kommentar


        • #5
          Das hört sich schonmal sehr gut an. Könntest du mir vielleicht mailen wenn das fertig ist? Verstehe ich das jetzt richtig, dass du da mit entwickelst?

          Gibts vielleicht schon eine Testversion (wenn auch noch mit kleineren Fehlern) damit man sich mal einen groben Einblick verschaffen kann?
          Gruß
          Thorsten

          Kommentar


          • #6
            Ich entwickle damit nicht wirklich damit, sondern ich habe es entwickelt. Ich war genervt, dass die meisten CMS Lösungen kein Valides HTML erzeugen und kompliziert bzw. zu komplex für kleine Webseiten sind. Außerdem sind viele CMS Lösungen schlecht designed und haben daher umso mehr Fehler und Sicherheitslücken.

            Das gesammte package ist gezip 13 MB groß (ja ziemlich groß). Gib mir mal deine Adresse und ich werde sehen.

            -- Fat Tony

            Kommentar


            • #7
              HI. Ich habe dir meine EMail per PM zugeschickt.
              Gruß
              Thorsten

              Kommentar

              Lädt...
              X