Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche CMS Empfehlung

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • codix
    hat ein Thema erstellt Suche CMS Empfehlung.

    Suche CMS Empfehlung

    Hallo,

    ich suche ein recht funktionelles CMS auf Basis von PHP und MySQL. Das wichtigste ist, dass es kostenfrei sein sollte und möglichst wenig und "schonend" mit der MySQL interagieren soll, da ich bei meinem Diensteanbieter für jede MySQL Transaktion zahlen muss.

    Gruss & Danke!

  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    ich kenn ne seite, die hat n ganz gutes cms von koobi

    aber ka, ich glaub des is recht teuer.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    tja einfach google benutzen da kommen 1000 cms raus

    Einen Kommentar schreiben:


  • imported_Ben
    antwortet
    Nunja, ich hab ja damit "angefangen", entschuldige mich dafür und würde dann gerne ab meinem letzten Posting weitermachen ..

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ja, und letztlich sind 90% der Themen hier sowieso zugespammt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Zergling-new
    antwortet
    Letztlich war das aber nicht seine Frage

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Mann Mann, so toll kann kein Host sein, das ich freiwillig für die Aktionen mit ner MYSQL DB zahle...

    Einen Kommentar schreiben:


  • imported_Ben
    antwortet
    @codix:
    Ich hätte doch noch eine Frage.

    Wäre es in eurem Fall dann nicht günstiger das gewünschte System selbst zu konzipieren und zu realisieren?
    Einfach aus dem Grund, weil es dann optimal auf eure Bedürfnisse angepasst sein wird. So wie du es beschreibst ist Kostensenkung in diesem Bereich doch sicherlich ein interessantes Thema.

    Grüße Ben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Dein "Unternehmen" will nicht auf einen "Low-Budget-Hoster" ziehen, verwendet aber MySQL und bezahlt für die Transaktionen auch noch? Sorry aber was seid denn ihr für ein "Unternehmen"?

    Einen Kommentar schreiben:


  • imported_Ben
    antwortet
    Re: Suche CMS Empfehlung

    Zitat von codix
    Zitat von Ben
    Zitat von codix
    Zitat von Gast
    Zitat von codix
    da ich bei meinem Diensteanbieter für jede MySQL Transaktion zahlen muss.
    Schon mal an einen Wechsel gedacht?
    Nein
    Selbst Schuld.
    Wenn du meinst, dass ein Unternehmen seinen ganzen Vertrieb auf einen Low-Budget Hoster umsiedelt, dann leidest du an Realitätsverlust
    Man kann sich auch einfach seinen eigenen Serverpark zusammenstellen.
    Zitat von codix
    es geht hier um was anderes
    Eigentlich nicht, weil es ja darum geht ein CMS zu finden, welches möglichst wenige MySQL-Transaktionen braucht, um mit gleichem Komfort wie andere Systeme Daten zu präsentieren.

    Das ist auch alles von mir, weil ich davon dann keine Ahnung habe.

    Grüße Ben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • codix
    antwortet
    Re: Suche CMS Empfehlung

    Zitat von Ben
    Zitat von codix
    Zitat von Gast
    Zitat von codix
    da ich bei meinem Diensteanbieter für jede MySQL Transaktion zahlen muss.
    Schon mal an einen Wechsel gedacht?
    Nein
    Selbst Schuld.
    Wenn du meinst, dass ein Unternehmen seinen ganzen Vertrieb auf einen Low-Budget Hoster umsiedelt, dann leidest du an Realitätsverlust :P

    Naja, is ja wurscht, es geht hier um was anderes -> back to the topic!

    Einen Kommentar schreiben:


  • imported_Ben
    antwortet
    Re: Suche CMS Empfehlung

    Zitat von codix
    Zitat von Gast
    Zitat von codix
    da ich bei meinem Diensteanbieter für jede MySQL Transaktion zahlen muss.
    Schon mal an einen Wechsel gedacht?
    Nein
    Selbst Schuld.

    Einen Kommentar schreiben:


  • codix
    antwortet
    Re: Suche CMS Empfehlung

    Zitat von Gast
    Zitat von codix
    da ich bei meinem Diensteanbieter für jede MySQL Transaktion zahlen muss.
    Schon mal an einen Wechsel gedacht?
    Nein, da es eine Unternehmenskritische Lösung ist. Es ist bei Super-Premium Dienstleistern gewöhnlicher Usus. Da zahlt man auch keine 5 EUR im Monat , hat aber dafür 24/7 einen Ansprechpartner und Loadbalancing etc. pp.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X