Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] &a mp;a mp;a mp;a mp;q uot; B B

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    meinen link benutzt?`vieleicht einfach mal dem admin ne mail schicken?
    oder mal das smf-forum runterladen, das kann Tabellen in BBCODES, da kann man sich den code ja anschauen.
    http://www.simplemachines.org/
    robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
    | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

    Kommentar


    • #32
      benutze das abbc-script, und bekomme folgende fehlermeldung:
      Code:
      Notice: Undefined index: img in /home/***/bbcode/abbc.lib.php on line 930
      danach wird der "dekodierte" text komplett und richtig (inklusive aller bilder) angezeigt... jemand ne ahnung woran das liegt?

      Zeile 930:
      Code:
      if ($tagname == 'img') $abbc_scan['img']++;

      Kommentar


      • #33
        $abbc_scan['img'] wurde wohl nirgends vorher gesetzt, bzw = 0 gesetzt
        robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
        | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

        Kommentar


        • #34
          komisch... naja, habs rausgenommen und klappt auch so.
          scheint ja eh nur die anzahl der benutzten bilder zu zählen...

          */edit/*
          nach längerem rumbasteln, merk ich langsam, dass das ding nich grade einfach zu erweitern ist. zumindest versteh ich das system nicht
          kennt jemand irgendein ähnliches projekt? vllt etwas aktueller, xhtml-konform...

          Kommentar


          • #35
            is es möglich, dass man auf einen button "tabelle" drückt man abgefragt wird:

            wie viele spalten
            wie viele zeilen
            wie groß die tabelle in % is (width)
            wie groß die einzelnen spalten sein sollen in %

            und dann im textfeld eben so und so viele spalten mit so und so vielen zeilen mit der größe kommen?

            Kommentar


            • #36
              wenn man es umsetzen kann, ja :P

              imho schau dir mal vbulletin, smf und so an, teile (aber nicht komplett) wirst du davon darin finden, aber pass auf was du wo zusammensuchst, weil nicht alles frei ist. wobei isch bei so komplexen sachen dann doch bald die frage stellt obs nicht gleich ein web-wysiwyg-editor sein soll.

              mfg
              robo47
              robo47.net - Blog, Codeschnipsel und mehr
              | Caching-Klassen und Opcode Caches in php | Robo47 Components - PHP Library extending Zend Framework

              Kommentar


              • #37
                bei vbulletin (demo version) hab ich sowas nicht gefunden...

                Kommentar


                • #38
                  Zitat von Du-weisst-schon-wer
                  Kennt ihr das???
                  Da hat jemand mal eine Parserklasse für BBCode geschrieben:
                  http://www.christian-seiler.de/projekte/php/bbcode/
                  weiß jemand, ob es bereits basierend auf o.g. Stringparser-Klasse auch einen fertigen HTML-Parser (von HTML zu BB-Code) gibt?

                  Bin im Augenblick zwar selber am Umschreiben, aber u.U. könnte ich mir die Zeit sparen.

                  Kommentar


                  • #39
                    hat sich inzwischen erübrigt. ging schneller als gedacht

                    Kommentar


                    • #40
                      wie schaffe ich es nun beispielsweise einen [code]-teil einzuführen, wobei codes innerhalb von nicht geparst werden?
                      irgendwie hängst da bei mir irgendwo... :P

                      Kommentar


                      • #41
                        Was meinst Du genau?
                        Suchst Du htmlspecialchars() oder highlight_string()?
                        privater Blog

                        Kommentar


                        • #42
                          nee, ich glaub eher nicht... wäre vermutlich zu simpel(?)*gg*
                          ok, ich versuchs genauer:

                          ich habe ein newsscript geschrieben + zugehörige bbcode-klasse...
                          in der klasse wird der newstext geparst, sprich wird zu <span style=font-weight: bold;"></span> etc...
                          wenn jetzt aber ein [code]-teil vorkommt, sollen die bbcode-tags, die innerhalb dieses [code]-teiles liegen nicht angetastet werden...
                          hab irgendwie die vermutung, dass ich das mit preg_replace_callback() angehen muss, weiß allerdings nicht genau wie...
                          hoffe, dass ist jetzt verständlicher...

                          Kommentar


                          • #43
                            dass ist jetzt verständlicher...
                            Gerade so. Du mußt den Kram, der zwischen den Code Tags liegt, vorher in Sicherheit bringen, bevor Du die anderen Tags bearbeitest, und danach wieder reinkopieren.

                            Kommentar


                            • #44
                              Öhm... wenn ich PHP-Code-Highlighting will dann hab ich das Problem das mein Code nicht korrekt angezeigt wird!
                              Meine Funktion:
                              PHP-Code:
                              function php($param) {
                                  
                              ob_start();
                                  
                              highlight_string($param);
                                  
                              $output=ob_get_contents();
                                  
                              ob_end_clean();
                                  return 
                              $output;

                              Und wenn ich folgenden Code damit überarbeitet haben will:
                              PHP-Code:
                              <?php

                              $var
                              ="test";
                              echo 
                              $var;

                              ?>
                              bekomme ich: (auf das \ nach "test" achten)
                              PHP-Code:
                              <?php

                              $var
                              ="test\";
                              echo 
                              $var;

                              ?>
                              Was soll das?
                              Dadurch wird nämlich auch die Farbveränderung durcheinander gebracht und alles nach test ist Rot
                              Was muss ich vorher noch machen damit solche Fehler nicht vorkommen?

                              Danke

                              //EDIT: Ich hab das Problem lösen können!
                              PHP-Code:
                              highlight_string(stripslashes($string)); 

                              Kommentar


                              • #45
                                he,
                                hab mir den spass auch mal duchrgelesen...

                                ich wollte jetzt meinen code(auch smilies, ia dasselbe, oder net???) in net mysql-db speichern lassen... und dann als array speichern..

                                das hat auch soweit gut gefunzt:

                                PHP-Code:
                                <?php
                                while($code mysql_fetch_assoc($result3))
                                     {
                                      
                                $search[] = $code['search'];
                                      
                                $replace[] = $code['replace'];
                                     }
                                 
                                $sql "SELECT
                                             *
                                            FROM
                                             jeeha_smiles;"
                                ;
                                    
                                $result3 mysql_query($sql) or die(mysql_error());
                                    while(
                                $smilies mysql_fetch_assoc($result3))
                                     {
                                      
                                $search[] = $smilies['search'];
                                      
                                $replace[] = $smilies['replace'];
                                     }
                                ?>
                                wenn ich das so gemacht hab und dann mit str_replace umgewandelt hab, hat das auch gefunzt...

                                nunja, jezt hab ich hier gelesen, mann sollte {; )}smUi nehmen anstatt ; ) fuer einen smilie, richtig???
                                hab ich gemacht, und das ganze mit $text = preg_replace($search, $replace, $data['Inhalt']) ausgeben wolln...
                                da kommt jezt folgende meldung:
                                in line 52 steht $text = preg_replace($search, $replace, $data['Inhalt']);

                                hoffe, mir kann wer helfen, danke

                                und noch was: ich habe den /n mit
                                erstetzt, da es sonst kein zelensprung gemacht wird... auch hier hab ich {\n}smUi genommen... und es funzt

                                PROBLEMGELOEST!!

                                hab das problem beloest... anstatt preg_replace hab ich einfach eregi_replace benutzt... tuts auch

                                kann mir aber vielleicht mal jemand verraten warum???

                                wieder n problem...
                                ich hab jetzt wieder n problem... wenn ich ein smilie code benutzen will, bespielsweise den zum grinsenden smilie, und ich packe den in klammern, da der smilie sich auf den text in den klammern bezieht(passiert ja oefter... wie jetzt , sehta das meine ich) und hinter dem smilie-code is die klammer zum schliessen, dann erkennt er net den smilie code, ich hoffe ihr wisst was ich meine... naja, wie mache ich, das er das dennoch erkennt ohne ein leerzeichen da reinzupacken...

                                etwas speater...
                                so, das alte prob. besteht immer noch...
                                ich wollte jetzt mal meinen code in andre scripte einfuegen....
                                mein code sieht folgendermasen aus:
                                PHP-Code:
                                <?php
                                $sql 
                                "SELECT
                                          *
                                         FROM
                                          jeeha_code;"
                                ;
                                 
                                $result3 mysql_query($sql) or die(mysql_error());
                                 
                                $search = array('0');
                                 
                                $replace = array('0');
                                 while(
                                $code mysql_fetch_assoc($result3))
                                  {
                                   
                                $search[] = $code['search'];
                                   
                                $replace[] = $code['replace'];
                                  }
                                 
                                $sql "SELECT
                                          *
                                         FROM
                                          jeeha_smiles;"
                                ;
                                 
                                $result3 mysql_query($sql) or die(mysql_error());
                                 while(
                                $smilies mysql_fetch_assoc($result3))
                                  {
                                   
                                $search[] = $smilies['search'];
                                   
                                $replace[] = $smilies['replace'];
                                  }
                                 
                                $sql "SELECT
                                          *
                                         FROM
                                          jeeha_content
                                         WHERE
                                          ID = '
                                $id';";
                                 
                                $result mysql_query($sql);
                                 
                                $data mysql_fetch_assoc($result);
                                 
                                $text eregi_replace($search$replace$data['inhalt']);

                                ?>
                                soweit, sogut... eigentlich sollte sich der code net vom andren unterscheiden(ausser "$data['inhalt']"... das muss aber so sein...)
                                nunja, aber es wird NIX umgewandelt...
                                die arrays funzen... habs ueberprueft, is alles vorhanden(habs mit "foereach" schleife probiert...)
                                dann hab ich geguct ob sich die variable $text nochmal irgentwo veraendert.... pustekuchen.... auch net... und auch der wert von $data['inhalt'] is so, wie er sein soll...
                                ich hab sogar ueberprueft, ob die beiden werte in $text und data['inhalt'] dersselbe is... und er isses...
                                also, wenn mir jemand hier helfen kann... ich bin echt verzweifelt
                                Was soll ich denn nun in meine sig einfügen????

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X