Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

automatisches drucken von Packzetteln - AMAZON

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scriptsuche automatisches drucken von Packzetteln - AMAZON

    Hallihallo

    ich habe eine Frage bzw. ein Problem :
    ich verkauf seit einiger Zeit artiel bei Amazon,
    es ist aber serh zeit aufwendig und nervend jedesmal bei jeder Bestellung die packzettel einzeln ausdrucken zu müssen...

    gibt es eine möglichekeit mit php oder anderen porgrammiersprachen, ein kleines tool zu erstellen, dass sozusagen diese buttons "Packzettel drucken" alle "anklickt" und dann alle automatisch in die drucker warteschleife kmmen und ich nur noch warten muss ?

    freue mich auf eure Antworten

    lg Betzebu


  • #2
    Wo findet man denn diese Buttons?
    Und wie funktioniert der Druck?

    Kommentar


    • #3
      Klar kann man das machen, aber sowas gibt es mit sicherheit noch nicht, sondern du musst jemanden dafür beauftragen!

      Bin via PN erreichbar
      "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

      Kommentar


      • #4
        Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
        Wo findet man denn diese Buttons?
        Und wie funktioniert der Druck?
        also da ist eine liste mit allen bestellungen und rechts kann man für jede bestellung einzeln " Packzettel drucken " anklicken , dann öffnet sich ein fenster mit einer vorschau und den druck einstellungen ( z.B die anzahl der ausdrucke )

        Kommentar


        • #5
          Evtl. EDI / EANCOM

          Du kannst die Lieferscheine per digitalem Datenaustausch an Amazon übermitteln. DESADV erledigt das für Dich...

          Falls Interesse besteht, ich könnte eine PHP Lösung anbieten

          http://www.php.de/scriptboerse/68356...s2-script.html

          Kommentar


          • #6
            Vielleicht noch mal zur Erläuterung:

            1. Amazon sendet eine Bestellung als Datei im Datenformat ORDERS
            2. Mein (PHP-) Script liest die ORDERS Datei aus und hat dann zwei Alternativen:
            2.a - Die Bestelldaten (insbesondere Liefermengen und Lieferzeiten) werden direkt mit der Datenbank der Wawi oder dem Shop abgeglichen
            2.b - Die Bestelldaten werden über einen von mir entwickelten Webservice (SOAP) an die Datenbank der Wawi gesendet und abgeglichen (meiner Meinung nach noch etwas sicherer, weil eben keine Datenbank vom Internet aus erreichbar sein muss).
            3. anschließend wird ein ORDRSP File als Bestellbestätigung gesendet bzw. kann auch asynchron z.B. auch per (S-) FTP abgeholt werden.
            4. DESADV und INVOIC Dateien werden ebenfalls erstellt. Das System kann mit verschiedenen Lagerorten umgehen falls in der Datenbank bekannt. Allerdings werden derzeit keine Sorten (Varianten z.B. Farben, Größen) unterstützt (das müsste noch eingebaut werden oder jede Variante erhält einen eigenen EAN-Code bzw. eine eigene Produktid) und auch keine Gebinde. Es wird immer von "Stück" als Einheit ausgegangen und nur Euro als Währung ist möglich. Außerdem können Rückstände bestätigt werden, wenn Lieferdaten der Lieferanten und der Zeitbedarf fürs versenden der eigenen Logistik bekannt sind und mit maximalem Lieferdatum nicht kollidieren...

            Das Script kann in wenigen Wochen integriert werden (ca. 14-30 Werktage - je nach Wawi).

            Natürlich kann dann auch per PHP ein Script erstellt werden, was die Packzettel druckt, um noch mal auf die eigentliche Frage zurück zu kommen .

            Wenn Bedarf an einer SAP Anbindung besteht, einfach nachfragen...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von phpsecretary Beitrag anzeigen
              Vielleicht noch mal zur Erläuterung:

              1. Amazon sendet eine Bestellung als Datei im Datenformat ORDERS
              2. Mein (PHP-) Script liest die ORDERS Datei aus und hat dann zwei Alternativen:
              2.a - Die Bestelldaten (insbesondere Liefermengen und Lieferzeiten) werden direkt mit der Datenbank der Wawi oder dem Shop abgeglichen
              2.b - Die Bestelldaten werden über einen von mir entwickelten Webservice (SOAP) an die Datenbank der Wawi gesendet und abgeglichen (meiner Meinung nach noch etwas sicherer, weil eben keine Datenbank vom Internet aus erreichbar sein muss).
              3. anschließend wird ein ORDRSP File als Bestellbestätigung gesendet bzw. kann auch asynchron z.B. auch per (S-) FTP abgeholt werden.
              4. DESADV und INVOIC Dateien werden ebenfalls erstellt. Das System kann mit verschiedenen Lagerorten umgehen falls in der Datenbank bekannt. Allerdings werden derzeit keine Sorten (Varianten z.B. Farben, Größen) unterstützt (das müsste noch eingebaut werden oder jede Variante erhält einen eigenen EAN-Code bzw. eine eigene Produktid) und auch keine Gebinde. Es wird immer von "Stück" als Einheit ausgegangen und nur Euro als Währung ist möglich. Außerdem können Rückstände bestätigt werden, wenn Lieferdaten der Lieferanten und der Zeitbedarf fürs versenden der eigenen Logistik bekannt sind und mit maximalem Lieferdatum nicht kollidieren...

              Das Script kann in wenigen Wochen integriert werden (ca. 14-30 Werktage - je nach Wawi).

              Natürlich kann dann auch per PHP ein Script erstellt werden, was die Packzettel druckt, um noch mal auf die eigentliche Frage zurück zu kommen .

              Wenn Bedarf an einer SAP Anbindung besteht, einfach nachfragen...
              hey :P
              also eigentlich geht es mir nur ums drucken :P
              dass bestötigen muss ich slebst übernehemn weil ich immer eine nummer eintragen muss :P
              lg

              Kommentar


              • #8
                also eigentlich geht es mir nur ums drucken :P
                dass bestötigen muss ich slebst übernehemn weil ich immer eine nummer eintragen muss
                Noch nie was von "Staples Bürobedarf" gehört was...???
                da gibt's Druckvorlagen und Software Inclusive zum Drucken
                such dir ein Staples Geschäft aus deiner nähe die haben sowas.

                Kommentar


                • #9
                  SELFHTML Forum: (JAVASCRIPT) Automatisches drucken von Packzetteln bei Amazon

                  Kommentar


                  • #10
                    Da hast Du Dir aber mehr Mü½he gegeben.

                    Bitte beachten: Anmerkungen zu Crosspostings


                    [MOD: Thread geschlossen]
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X