Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datingprojekt in der Uni erstellen- Wenig Plan...

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datingprojekt in der Uni erstellen- Wenig Plan...

    Hallo ihr lieben, ich möchte für die Uni ein Datingprojekt gestalten.
    Mehrere Studis sollen am Rechner 7 Fragen beantworten. Dabei sollen Sie eine email-Adresse angeben oder sich einen Benutzernamen ausdenken.

    ideal wäre Hierzu eine homepage, die extra dafür da ist oder sowas.

    Die Antworten sollen in einer Tabelle (bzw. Datenbank) gespeichert werden. Anschließend sollen diejenigen ausgewählt werden, die am meisten Übereinstimmungen haben sollen. (Als Scherzrunde auch mal die mit den wenigsten Übereinstimmungen).

    Nun mein Problem:

    Ich habe keinen Schimmer, wie ichs angehen soll. Ich bin kein totaler Laie, hatte immerhin Informatik in der Schule, habe also Grundkenntnisse in Java und MySQL. Mit PHP habe ich keine Erfahrung.

    das bedeutet, ich könnte mich einlesen, falls mir jemand den ungefähren Weg vorzeichnen kann.
    Könnt ihr mir helfen?
    Ich würde mich über Hilfe riesig freuen.


  • #2
    Zitat von PieOMie Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben, ich möchte für die Uni ein Datingprojekt gestalten.


    Ich habe keinen Schimmer, wie ichs angehen soll. Ich bin kein totaler Laie, hatte immerhin Informatik in der Schule, habe also Grundkenntnisse in Java und MySQL. Mit PHP habe ich keine Erfahrung.

    Laß es . Du müßtest mit persönlichen Daten arbeiten. Du bist schneller im Knast als das Du das hier lesen kannst.
    PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

    Kommentar


    • #3
      Zitat von akretschmer Beitrag anzeigen


      Laß es . Du müßtest mit persönlichen Daten arbeiten. Du bist schneller im Knast als das Du das hier lesen kannst.
      Hallo, danke für deine Antwort. Es bekommen aber einfach alle eine Nummer. Unter dieser Nummer geben sie die Daten ein und die befinden sich dann an Tischen. Das Ganze ist auch freiwillig.
      Hättest du denn einen Vorschlag, wie ich es machen könnte?

      Kommentar


      • #4
        Ja. Beauftrage jemanden damit.
        PostgreSQL Development, 24x7 Support, Remote DBA, Training & Services

        Kommentar


        • #5
          Zitat von PieOMie Beitrag anzeigen
          Mit PHP habe ich keine Erfahrung.

          das bedeutet, ich könnte mich einlesen...
          Dann los, erste Anlaufstelle ist https://www.php.net/manual/de/index.php

          Kommentar


          • #6
            Ich habe keinen Schimmer, wie ichs angehen soll. Ich bin kein totaler Laie, hatte immerhin Informatik in der Schule, habe also Grundkenntnisse in Java und MySQL. Mit PHP habe ich keine Erfahrung.
            MOD: Verschoben von Datenbanken
            Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
            PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

            Kommentar


            • #7
              Zitat von akretschmer Beitrag anzeigen
              Ja. Beauftrage jemanden damit.
              Wow. Vielen Dank!

              Kommentar


              • #8
                Naja, aber was hättest du, basierend auf deiner Frage, hier im PHP Forum erwartet?

                Ich habe keinen Schimmer, wie ichs angehen soll. Ich bin kein totaler Laie, hatte immerhin Informatik in der Schule, habe also Grundkenntnisse in Java und MySQL. Mit PHP habe ich keine Erfahrung.
                Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von PieOMie Beitrag anzeigen

                  Es bekommen aber einfach alle eine Nummer. Unter dieser Nummer geben sie die Daten ein und die befinden sich dann an Tischen. Das Ganze ist auch freiwillig.
                  Hättest du denn einen Vorschlag, wie ich es machen könnte?
                  Analog

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von akretschmer Beitrag anzeigen
                    Laß es . Du müßtest mit persönlichen Daten arbeiteNicht zwangsweise. Eine generierte Nummer lässt sich nicht unbedingt einer Person zuordnen, insofern bei den weiteren Daten keine Identifizierungsmerkmale (Namen, E-Mail, Telefonnummer, ...) dabei sind.n. Du bist schneller im Knast als das Du das hier lesen kannst.
                    Knast? Eher dem Scharfrichter!

                    Man sollte auch mal die Kirche im Dorf lassen wenn das ganze ein Studienprojekt ist. Wenn die beteiligten Personen entsprechend über die Erhebung & Verwendung der Daten aufgeklärt werden, ihr Einverständnis geben und die Daten im Nachgang wieder alle gelöscht werden, sehe ich da kein so ein riesen Problem. Einzig von personenbezogenen Daten besonderer Kategorien (Art. 9 Abs. 1 EU DSGVO) würde ich die Finger lassen.

                    Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen
                    Analog
                    Nicht zwangsweise. Eine generierte Nummer lässt sich nicht unbedingt einer Person zuordnen, insofern bei den weiteren Daten keine Identifizierungsmerkmale (Namen, E-Mail, Telefonnummer, ...) dabei sind.


                    Da du schon Java kannst musst du nicht unbedingt auf PHP umsteigen. Mit Java lassen sich ebenfalls Webanwendungen schreiben, dafür gibt es etliche Frameworks (Spring, GWT, ...). Mit JDBC kannts du auch direkt auf MySQL Datenbanken zugreifen.
                    Die Datenbank und die Verbindung zu selbiger (insofern nicht auf dem selben Host), sollte verschlüsselt werden (geht mit MySQL/MariaDB sehr einfach).
                    "Software is like Sex, it's best if it's free." - Linus Torvalds

                    Kommentar


                    • #11

                      Da du schon Java kannst musst du nicht unbedingt auf PHP umsteigen. Mit Java lassen sich ebenfalls Webanwendungen schreiben, dafür gibt es etliche Frameworks (Spring, GWT, ...). Mit JDBC kannts du auch direkt auf MySQL Datenbanken zugreifen.
                      Die Datenbank und die Verbindung zu selbiger (insofern nicht auf dem selben Host), sollte verschlüsselt werden (geht mit MySQL/MariaDB sehr einfach).[

                      Danke schonmal für deine Antwort. Ich bin auch kein crack in Java aber ich werde es versuchen. Mit JDBC habe ich noch keine Erfahrung, aber ich lese mich ein. Da hab ich wenigstens mal eine Stoßrichtung.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X