Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SMT - IT Management & Monitoring

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SMT - IT Management & Monitoring

    SMT by palle

    SMT was developed by an administrator for administrators. It is intended to simplify everyday life with different systems and to notify the right employees of the right events. This includes, of course, a sensible and meaningful system administration. With SMT, you can monitor different services and services, configure reminders, and work with regular expressions.

    SMT generates an exportable IP address list from the captured systems, and you can use SMT to scan your network for devices and systems. Furthermore, we have a portscanner with reference table installed, if it is a known port, the corresponding name / purpose is displayed and saved to the system.

    A special feature is the built-in "DNS Checker", which is called once a day (cronjob) and then lists all known DNS errors to the registered systems, this is very helpful in this day and age. By the simple provision of system via virtualization one can lose the overview.

    In addition, we have integrated a license and inventory management that allows the IT department to easily inventory and license hardware devices or images.

    Currently the tool offers the following features:
    • Server management
    • Service management
    • Service / service / website monitoring
    • Extensive dependency ratio of services
    • Monitoring with email and Pushnotification
    • License management / administration
    • Passwordmanagement / administration
    • Hardware management with inventory and scanner support
    • DNS check and services, with network & port scanner
    • Knowledge base with filter function
    • Link to the LDAP / AD structure of the company (s)
    • Full-fare ticket system
    • with freely configurable status
    • with freely configurable priorities
    • Multiupload per ticket and commen
    • Server / V-SERVER Integration

    More Details and pictures on GITHUB or in the wiki on Github

  • #2
    Bei dem Nutzer werden 12 Beiträge angeziegt, ich finde aber nur einen.
    Hilfe scheinst Du nicht zu wollen palle1977 wieso postet Du das dann ?

    Nebenbei:
    Ich finde die Deutsch englisch Mischung auf Github ebenso verstörend wie ein englischen Post in einem rein deutschen Forum.

    Kommentar


    • #3
      Es handelt sich doch um eine "Scriptbörse", ob Gesuch oder Angebot sollte doch egal sein? In der Entwicklerwelt gehe ich davon aus, das 90% dieser der englischen Sprache mächtig sind. Ich finde es sehr erstaunlich, das man sich hier über ein OpenSource Projekt aufregt ... wo genau ist das Problem ?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von palle1977 Beitrag anzeigen
        wo genau ist das Problem ?
        Es ist SPAM


        [MOD: Große, rote Schrift normalisiert]

        Kommentar


        • hausl
          hausl kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Das ist deine, subjektive Meinung. Die kannst du gerne kundtun, aber bitte nicht in riesiger, roter Schrift, denn das ist dann mindestens genauso Spam. Danke!

      • #5
        Hmm ... ich veröffentliche es ja nicht mehrfach und ständig, wenn es hier unerwünscht ist ... einfach löschen

        Kommentar


        • #6
          sieht gut aus
          Relax, you're doing fine.
          RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Stay fit

          Kommentar


          • #7
            Sehr seltsame Klassenhierarchie hast du da.
            App <--- Config <-- Language <-- Base <-- Content <-- Template.
            Wenn man das dann mal noch in Worte fasst, würde das bedeuten, dass deine App eine Sprache ist und gleichzeitig ein Template. Hört sich ziemlich abstrus an oder?
            "Software is like Sex, it's best if it's free." - Linus Torvalds

            Kommentar


            • #8
              Wow, so viele statische Methoden auf einen Haufen habe ich auch noch nie gesehen. Mit objektorientierter Programmierung hat das überhaupt nichts mehr zu tun. Der Code ist sehr übel.

              Kommentar


              • #9
                https://github.com/palle1977/SMT/blo...m/User.php#L89
                MD5 für Passwörter? Better not.

                https://github.com/palle1977/SMT/blo....php#L232-L237
                Das hier ließe sich schöner & performanter über Relationen in der DB abbilden.

                Und ich habe schon eine Critical Vulnerability gefunden. Infos dazu kommen per PN.
                "Software is like Sex, it's best if it's free." - Linus Torvalds

                Kommentar


                • #10
                  Zitat von palle1977 Beitrag anzeigen
                  Hmm ... ich veröffentliche es ja nicht mehrfach und ständig, wenn es hier unerwünscht ist ... einfach löschen
                  Das passt schon, ich bin mir nur nicht sicher ob der Beitrag in Software-Design besser aufgehoben wäre, so wie die aktuelle Entwicklung ist. Mal beobachten.

                  Ich glaube grundsätzlich wolltest du "nur mal dein Tool" präsentieren, korrekt? Oder suchst du konkret auch Mithilfe, Analyse, Feedback? Das hätte ich oben nicht herausgelesen.
                  Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                  PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                  Kommentar


                  • #11
                    @hausi ... das ist richtig, sowohl als auch. Bisher alleine entwickelt, eigentlich aus der Not heraus.
                    Über Feedback freue ich mich immer, danke schonmal an JaMa und hellbringer

                    Zitat von JaMa Beitrag anzeigen
                    Sehr seltsame Klassenhierarchie hast du da.
                    App <--- Config <-- Language <-- Base <-- Content <-- Template.

                    Wenn man das dann mal noch in Worte fasst, würde das bedeuten, dass deine App eine Sprache ist und gleichzeitig ein Template. Hört sich ziemlich abstrus an oder?
                    nicht wirklich, das ist nur der Kern der Applikation (zumindest war das der Gedanke)

                    Kommentar


                    • #12
                      Zitat von palle1977 Beitrag anzeigen
                      @hausi ... das ist richtig, sowohl als auch. Bisher alleine entwickelt, eigentlich aus der Not heraus.
                      Über Feedback freue ich mich immer, danke schonmal an JaMa und hellbringer



                      nicht wirklich, das ist nur der Kern der Applikation (zumindest war das der Gedanke)
                      Du solltest dir wirklich noch einmal genauer mit OOP auseinandersetzen.
                      Eine Vererbung bildet immer eine "Ist-eine"-Beziehung ab. Beispiel: JsonConfig <--- Config. Je nach Programmiersprache kann dadurch auch eine Schnittstellendefinition (Abstrakte Klassen) erreicht werden.
                      Ob du obiges von der transitiven Vererbung App <-- Language sagen kannst, wage ich stark zu bezweifeln. Eine Aggregation wäre hier wohl das Mittel der Wahl (kombiniert über DI).

                      Und nachdem ich auch den Source-Code überflogen habe, möchte ich dir noch den gut gemeinten Rat mit auf den Weg geben, dir jemanden zu suchen der Codeaudits durchführt.
                      Ein Monitoring das als Einfallstor in die gesamte IT fungiert, möchte wohl keiner haben. Und das sollte normalerweise passieren, bevor du die Software bewirbst.
                      "Software is like Sex, it's best if it's free." - Linus Torvalds

                      Kommentar


                      • #13
                        Zitat von palle1977 Beitrag anzeigen
                        Es handelt sich doch um eine "Scriptbörse", ob Gesuch oder Angebot sollte doch egal sein? In der Entwicklerwelt gehe ich davon aus, das 90% dieser der englischen Sprache mächtig sind. Ich finde es sehr erstaunlich, das man sich hier über ein OpenSource Projekt aufregt ... wo genau ist das Problem ?
                        Memme!
                        Gesuch odert Angebopt egal, wo ist das denn so ? Beim Auitokauf ?
                        Wovon Du als Entwickler ausgehst, und wieviel Rücksicht Du auf rein deutschsprachige Mitforisten legst, Dein Ding.
                        Dieses Anzumerken als "aufregen" zu diffamieren, sonderbar.
                        Muss ich ein Problem haben, um etwas anzumerken?

                        Kommentar


                        • #14
                          tomBuilder ... Du hast eine Frage gestellt, ich habe darauf geantwortet. Wenn Dich dieser Beitrag nicht interessiert, ignoriere ihn doch einfach.
                          Wenn Du etwas sinnvolles beizutragen hast, gerne

                          Kommentar


                          • #15
                            Ich habe leider keine Antwort auf meine Frage gefunden, macht nichts so wie die Kommunikation läuft macht in meinen Augen eine Zusammenarbeit eh kein Sinn.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X