Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] CSV-Datei als XML abspeichern

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] CSV-Datei als XML abspeichern

    Hallo,

    bin neu hier und suche jmd. der mir ein Tool schreiben kann, welches mir eine CSV-Datei in eine XML-Datei konvertiert.

    Hierbei wäre es schön, wenn ich durch (manuelle) Erfassung der ersten Zeile der CSV, die Felder selbst definieren könnte, in welche dann die darunter liegenden Werte zugeordnet werden.

    Leider ist dies notwendig, da meine Kollegen immer wieder neue Felder hinzufügen, bzw. bestehende ändern.

    Wäre super hierfür relativ bald ein paar Vorschläge bzw. Angebote zu erhalten.

    Danke schon mal im Voraus

    Gregor


  • #2
    http://www.convertcsv.com/csv-to-xml.htm ist ein von den vielen im netz.
    hier wär mal code zu anfangen:
    http://stackoverflow.com/questions/4...v-files-to-xml
    was auf github:
    https://github.com/crosbymichael/php-csv-to-xml-json
    phpclasses:
    http://www.phpclasses.org/package/70...CSV-files.html

    willste bei der dürftigen problembeschreibung echt geld dafür ausgeben?

    Kommentar


    • #3
      ...von wollen kann gar keine Rede sein....nur ich hab halt keinen blassen Schimmer von solchen Tools. Man hat mir nur als klugen Ratschlag mit auf den Weg gegeben. Da schreibt man sich halt ein kleines PHP-Script und das wars...Tür zu. Ich davor. Nu bin ich hier...

      das erste sieht ganz gut aus. Nur ich habe das Problem, dass das Auswertungstool, welches im Einsatz ist nur XML versteht und ich die Hosentaschenkarte habe, das so zu überspielen. Ich müsste nun nur noch alle leeren Felder mit 99 füllen....

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Gregor150 Beitrag anzeigen
        ...von wollen kann gar keine Rede sein....nur ich hab halt keinen blassen Schimmer von solchen Tools. Man hat mir nur als klugen Ratschlag mit auf den Weg gegeben. Da schreibt man sich halt ein kleines PHP-Script und das wars...Tür zu. Ich davor. Nu bin ich hier...

        das erste sieht ganz gut aus. Nur ich habe das Problem, dass das Auswertungstool, welches im Einsatz ist nur XML versteht und ich die Hosentaschenkarte habe, das so zu überspielen. Ich müsste nun nur noch alle leeren Felder mit 99 füllen....
        + Vielen Dank erst mal für die erste Antwort....

        Kommentar


        • #5
          Ich müsste nun nur noch alle leeren Felder mit 99 füllen.
          ok, ich verstehe nur bahnhof.
          bsp csv -> bsp xml hilft vweiter.

          Kommentar


          • #6
            Ich habe leider keine Beispiel XML. Ich weiß nur, dass es eine ist...;-(

            vielleicht zur erweiterten Erklärung vorab,
            ich erhalte von meinen Kollegen aus einer Access-Datenbank Fragebögen als CSV-Export zu verschiedenen Themengebieten. Diese sind eigentlich immer gleich, aber leider eben nur eigentlich.
            So habe ich teilweise mal eine Frage mehr, mal eine weniger. Dies ist für das Auswertungstool, welches wir haben, eigentlich kein Problem, sofern wir es mit einer XML-Datei füttern, und alle "NULL"-Felder statt einer Null eine "99" als Wert enthalten.

            Also habe ich eine CSV-Datei, die mehr oder weniger in der ersten Zeile immer so aussieht:

            Frage1;Frage2;Frage3;usw
            und der Inhalt immer mehr oder weniger so
            Antwort1;Antwort2;Antwort3;usw.
            manchmal dann aber so:
            Frage1;Frage1b;Frage2;Frage3;usw
            Antwort1;Antwort1b;Antwort2;Antwoirt3;usw
            oder
            Frage1;Frage3;usw
            Antwort1;Antwort3;usw

            Perfekt wäre dann natürlich noch, wenn ich, wie beim Beispiel 2, dann noch eine Hauptkategorie vergeben könnte, also die Frage1, mit den Unterpunkten a und b; in die XML überspielen könnte, dann habe ich nicht so viel Gefummel beim Auswertungsttol, wo ich jetzt diese Informationen mühsam in eine neue Kategorie per Copy/Paste reinwurschtel.

            Sorry, bin DAU ;-(

            Kommentar


            • #7
              Code:
              Frage1;Frage2;Frage3;usw
              und der Inhalt immer mehr oder weniger so
              Antwort1;Antwort2;Antwort3;usw.
              manchmal dann aber so:
              Frage1;Frage1b;Frage2;Frage3;usw
              Antwort1;Antwort1b;Antwort2;Antwoirt3;usw
              oder
              Frage1;Frage3;usw
              Antwort1;Antwort3;usw
              und für jeden antwortset ne neue zeile?

              Perfekt wäre dann natürlich noch, wenn ich, wie beim Beispiel 2, dann noch eine Hauptkategorie vergeben könnte.
              du willst also angeben können:
              1 -> ertse frage,
              2 -> erste frage:a:a,
              3 -> erste frage:a:b,
              4 -> erste frage:a:b(wenn erste frage = doof)

              etc pp.

              wie willst du das angeben können(separate zeile csv/klicken weboberfläche convertser / etc pp.)

              Kommentar


              • #8
                ich hab jetzt mal ein Muster gemacht:

                für die CSV

                Aktion;QR-Code;Anrede;Vorname;Name;Strasse;Nr;PLZ;Ort;F1:;F2 :;F3:;F4:;F5:;F6:;F7:;F8:;F9:;F10:;F11:Frage1;F11: Frage2;F11: Frage3;F12: Frage1;F12: Frage2;F12: Frage3;F13:;F14:;F15:
                Beispiel;12345678910;Frau;Minna;Musterfrau;Beispie lstr.;1;12345;Bad Beispiel;ja;ja;nein;<null>;<null>;ja;ja;ja;ja;nein ;90;60;90;kann sein;wei� nicht;<null>;ja;ja;nein

                würde mit dem CSVtoxml-Converter-Tool ja ergeben :

                <?xml version="1.0"?>
                <ROWSET>
                <ROW>
                <Aktion>Beispiel</Aktion>
                <QR-Code>12345678910</QR-Code>
                <Anrede>Frau</Anrede>
                <Vorname>Minna</Vorname>
                <Name>Musterfrau</Name>
                <Strasse>Beispielstr.</Strasse>
                <Nr>1</Nr>
                <PLZ>12345</PLZ>
                <Ort>Bad Beispiel</Ort>
                <F1:>ja</F1:>
                <F2:>ja</F2:>
                <F3:>nein</F3:>
                <F4:>&lt;null&gt;</F4:>
                <F5:>&lt;null&gt;</F5:>
                <F6:>ja</F6:>
                <F7:>ja</F7:>
                <F8:>ja</F8:>
                <F9:>ja</F9:>
                <F10:>nein</F10:>
                <F11:Frage1>90</F11:Frage1>
                <F11:Frage2>60</F11:Frage2>
                <F11:_Frage3>90</F11:_Frage3>
                <F12:_Frage1>kann sein</F12:_Frage1>
                <F12:_Frage2>wei� nicht</F12:_Frage2>
                <F12:_Frage3>&lt;null&gt;</F12:_Frage3>
                <F13:>ja</F13:>
                <F14:>ja</F14:>
                <F15:>nein</F15:>
                </ROW>
                </ROWSET>

                wobei der "NULL"-Wert grundsätzlich in der csv-Datei ja garnicht da ist, sondern ein leeres Feld wäre, und in der XML sollte es dann als
                z.B. <F4:>99</F4:> ausgegeben werden sollte.

                Bzgl. der Hierarchie, sollte es (jetzt mach ich mich vielleicht noch zum Super-DAU ), glaube ich, so aussehen in der XML:

                F11 (als Obergruppe)
                <Frage1>90</Frage1>
                <Frage2>60</Frage2>
                <Frage3>90</Frage3>

                ???

                Und bzgl. deiner Frage, wie ich das spezifizieren bzw. angeben will, kann ich nur sagen, alles ist besser als das was ich jetzt habe....Ich nehme also alles, was mir irgendwie hilft diese Sache in XML zu bekommen.

                Kommentar

                Lädt...
                X