Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

XAMPP Webseite MySQL einbinden bitte Hilfe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • XAMPP Webseite MySQL einbinden bitte Hilfe

    Hallo!

    Ich bin gerade dabei eine eigene HP aufzubauen.
    Auf dem Gebiet PHP bzw. MySQL bin ich ein Anfänger wie viele hier, hoffe aber das ihr mir weiterhelfen könnt.

    Ich habe eine .mobi Domain mit bestehendem Projekt erworben.
    Das Template habe ich zugeschickt bekommen.

    Ich habe mich in den letzten Tagen schon ausgiebig über PHP und MySQL informiert, aber leider schaffe ich es mit meinem Wissen immer noch nicht die Seite zum laufen zu bringen.

    Ich habe das Template über XAMPP hochgeladen, bekomme aber beim Aufrufen der Seite folgenden Fehler:

    Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Access denied for user 'zshare_message'@'localhost' (using password: YES) in C:\xampp\htdocs\message\config.php on line 6
    Access denied for user 'zshare_message'@'localhost' (using password: YES)

    Ich vermute mal das dieser Fehler aufgrund fehlender Datenbanken zustande gekommen ist?

    Meine Frage an euch wäre jetzt, was ich genau machen bzw. erstellen muss?!?

    Falls dies weiterhelfen sollte, in der Config.php Datei steht folgendes:
    <?php
    $server = "localhost";
    $username = "zshare_message";
    $password = "*********";(PW ausgeblendet)
    $db = "zshare_message";
    mysql_connect($database,$username,$password) or die(mysql_error());
    mysql_select_db($db) or die(mysql_error());
    define('SESSION_DIR', '/usr/home/zshare/domains/*******.mobi/public_html/temp');
    session_save_path(SESSION_DIR);
    session_start();
    ?>

    Im Anhang findet ihr das Template mit den kompletten Dateien.

    Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen!!!

    Gruß
    Niko


  • #2
    Die Datenbank fehlt nicht, aber die Zugangsdaten sind falsch. → Fehlermeldungen verstehen lernen.

    Themenmoderation:
    [→] Verschoben von Server, Hosting und Workstations
    Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

    Kommentar


    • #3
      Hallo!
      Danke für die Nachricht.
      Das Problem mit dem PW habe ich mittlerweile gelöst und komme auch einen Schritt weiter. Allerdings kommen wieder weitere Fehler:

      Also die Websiete wird nun aufgebaut, allerdings erscheinen zusätzlich mehrere Fehler.

      Warning: session_start() [function.session-start]: open(/usr/home/zshare/domains/****.mobi/public_html/temp\sess_1e10d6ca01afad3dc372bc722b67c2ff, O_RDWR) failed: No such file or directory (2) in C:\xampp\htdocs\message\config.php on line 10

      Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at C:\xampp\htdocs\message\config.php:10) in C:\xampp\htdocs\message\config.php on line 10

      Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at C:\xampp\htdocs\message\config.php:10) in C:\xampp\htdocs\message\config.php on line 10

      Warning: Unknown: open(/usr/home/zshare/domains/*****.mobi/public_html/temp\sess_1e10d6ca01afad3dc372bc722b67c2ff, O_RDWR) failed: No such file or directory (2) in Unknown on line 0

      Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/usr/home/zshare/domains/*****.mobi/public_html/temp) in Unknown on line 0

      Wäre super wenn Ihr mir nochmal einen Hinweis geben könntet.

      THXXX

      Kommentar


      • #4
        Ach kommt, Junge, nun fang mal an, selbst zu denken und zu googlen.
        OpenWebBoard / Tutorials / PHP & MySQL / Top10 der PHP-Fragen
        Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

        Kommentar


        • #5
          hi danke für die Nachricht. Für dich scheint das ja alles ganz einfach zu sein, aber ich verstehe nur Bahnhof, vor allem bei dem Link den du mir geschickt hast. Naja trotzdem Danke

          Kommentar


          • #6
            Also besser kann man es ja nun wirklich nicht erklären. Du solltest dir erst einmal ein Buch vornehmen, um wenigstens die Grundzüge der Sprache zu verstehen, bevor du irgendetwas anderes machst. Alles andere bringt nichts.
            Refining Linux: “Performing Push Backups – Part 1: rdiff-backup

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Manko10 Beitrag anzeigen
              Also besser kann man es ja nun wirklich nicht erklären. Du solltest dir erst einmal ein Buch vornehmen, um wenigstens die Grundzüge der Sprache zu verstehen, bevor du irgendetwas anderes machst. Alles andere bringt nichts.
              Hallo und danke!

              Das ich das alles nicht innerhalb weniger Tage lernen kann ist mir völlig klar. Ich will natürlich alles verstehen.

              Fakt ist, dass ich ein fertiges Template habe und noch wenige Einstellungen machen muss damit ich die Seite vorerst wieder Online stellen kann.

              Im Nachhinein hätte ich mich natürlich ausführlich damit beschäftigt, aber ich wollte zunächst einmal die Seite zum laufen bringen und deshalb habe ich hier nach Hilfe bzw. Tips gesucht was ich noch machen muss.

              LG
              Niko

              Kommentar


              • #8
                define('SESSION_DIR', '/usr/home/zshare/domains/*******.mobi/public_html/temp');
                session_save_path(SESSION_DIR);
                Damit gibst Du an, in welchem Verzeichnis PHP die Dateien mit den Sessiondaten speichern soll. Da musst Du ein gültiges, beschreibbares Verzeichnis angeben. Oder (noch einfacher) Du lässt die beiden Zeilen einfach weg.
                Wird SESSION_DIR noch an irgendeiner anderen Stelle in den Skripten verwendet?

                Kommentar

                Lädt...
                X