Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

bsi test email

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bsi test email

    da soll ich erfahren können, ob meine email asamt passwort von kriminellen zu kriminellen zwecken gespeichert wurde:

    Code:
     wget https://sicherheitstest.bsi.de/
    --2014-01-21 12:43:36--  https://sicherheitstest.bsi.de/
    Auflösen des Hostnamen »sicherheitstest.bsi.de (sicherheitstest.bsi.de)«... 85.214.10.5
    Verbindungsaufbau zu sicherheitstest.bsi.de (sicherheitstest.bsi.de)|85.214.10.5|:443... fehlgeschlagen: Verbindungsaufbau abgelehnt.
    aber das ist wohl was falsch. bei 16mio emails könnte man ja schon mit andrang rechnen.


  • #2
    Code:
    Die Server sind auf Grund einer Vielzahl von Anfragen vorübergehend überlastet. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Da is nix https, da is http. Auf Puller-Atari-Server. Ums mal zusammenzufassen: De Kacknoobs von de BSI habens versemmelt.
    PHP.de Gitter.im Chat - Meine öffentlichen Bookmarks ← Ich habe dir geholfen ? Beschenk mich.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von http://www.golem.de/news/sicherheitstest-eingerichtet-bsi-meldet-millionenfachen-identitaetsdiebstahl-1401-104045.html
      Der Sicherheitscheck sei in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom entwickelt worden.
      Sagt doch schon alles...

      Kommentar


      • #4
        "Please hold the line..., SÄRVÄRS ARE BUZI!"
        PHP.de Gitter.im Chat - Meine öffentlichen Bookmarks ← Ich habe dir geholfen ? Beschenk mich.

        Kommentar


        • #5
          hat noch keiner reagiert, frage: wie lange müssen sie das ding on lassen, um zu einer halbwegs brauchbaren verfügbarkeit zu kommen; 10 jahre?

          achja, die bsi server gehen auch langsam in die knie:
          Code:
          time wget http://bsi.bund.de
          --2014-01-21 17:10:55--  http://bsi.bund.de/
          Auflösen des Hostnamen »bsi.bund.de (bsi.bund.de)«... 77.87.229.76
          Verbindungsaufbau zu bsi.bund.de (bsi.bund.de)|77.87.229.76|:80... verbunden.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 302 Found
          Platz: https://www.BSI.bund.de/[folge]
          --2014-01-21 17:11:01--  https://www.bsi.bund.de/
          
          Auflösen des Hostnamen »www.bsi.bund.de (www.bsi.bund.de)«... 77.87.229.76
          Verbindungsaufbau zu www.bsi.bund.de (www.bsi.bund.de)|77.87.229.76|:443... verbunden.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... Lesefehler (Success.) beim Vorspann (header).
          Erneuter Versuch.
          
          --2014-01-21 17:11:03--  (Versuch: 2)  https://www.bsi.bund.de/
          Verbindungsaufbau zu www.bsi.bund.de (www.bsi.bund.de)|77.87.229.76|:443... verbunden.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... Lesefehler (Success.) beim Vorspann (header).
          Erneuter Versuch.
          
          --2014-01-21 17:11:06--  (Versuch: 3)  https://www.bsi.bund.de/
          Verbindungsaufbau zu www.bsi.bund.de (www.bsi.bund.de)|77.87.229.76|:443... verbunden.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... Lesefehler (Success.) beim Vorspann (header).
          Erneuter Versuch.
          
          --2014-01-21 17:11:09--  (Versuch: 4)  https://www.bsi.bund.de/
          Verbindungsaufbau zu www.bsi.bund.de (www.bsi.bund.de)|77.87.229.76|:443... verbunden.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... Lesefehler (Success.) beim Vorspann (header).
          Erneuter Versuch.
          
          --2014-01-21 17:11:14--  (Versuch: 5)  https://www.bsi.bund.de/
          Verbindungsaufbau zu www.bsi.bund.de (www.bsi.bund.de)|77.87.229.76|:443... verbunden.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... Lesefehler (Success.) beim Vorspann (header).
          Erneuter Versuch.
          
          --2014-01-21 17:11:20--  (Versuch: 6)  https://www.bsi.bund.de/
          Verbindungsaufbau zu www.bsi.bund.de (www.bsi.bund.de)|77.87.229.76|:443... verbunden.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 302 Found
          Platz: https://www.bsi.bund.de/DE/Home/home_node.html[folge]
          --2014-01-21 17:11:26--  https://www.bsi.bund.de/DE/Home/home_node.html
          Wiederverwendung der bestehenden Verbindung zu www.bsi.bund.de:443.
          HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
          Länge: 27718 (27K) [text/html]
          In »»index.html«« speichern.
          
          100%[==========================================================================================================>] 27.718      --.-K/s   in 0,02s   
          
          2014-01-21 17:11:31 (1,07 MB/s) - »»index.html«« gespeichert [27718/27718]
          
          
          real	0m35.623s
          user	0m2.612s
          sys	0m0.176s
          bevor wir ein internetministrium hatten wars besser sag ich mal.

          Kommentar


          • #6
            achja, die bsi server gehen auch langsam in die knie:
            langsam ist gut…
            --
            ^^ O.O
            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              bei mir läd das ding inzwischen seit etwa 5min...
              natürlich ohne ergebnis...
              Beitrag editiert:
              Okay, Okay, ich gebs ja zu, es ist inzwischen ne viertelstunde...

              Beitrag editiert #2:
              Also inzwischen konnt ich den Spaß mal ausprobieren... Is nur blöd, bei der Menge meiner Mailadressen, da jede einzeln angeben zu müssen...
              "2 hours of trial and error can save 10 minutes of manual reading."

              Kommentar


              • #8
                jetzt konnte ich es auch mal sehen:
                Falls Ihre Adresse betroffen ist, erhalten Sie kurz darauf per E-Mail eine entsprechende Information sowie Empfehlungen zu erforderlichen Schutzmaßnahmen an die angegebene Adresse. Ist die eingegebene Adresse nicht betroffen, erhalten Sie keine Benachrichtigung.
                so ein schwachsinn hab ich ja noch nie gesehen. bsi -1

                Kommentar


                • #9
                  Dachte ich mir auch so. D.h. wenn ich keine Email bekomme, weiß ich im Endeffekt nicht, was nun Sache ist:

                  1. Hat die Anfrage überhaupt geklappt?
                  2. Wurde die Antwort noch nicht verschickt?
                  3. Ist meine Adresse garnicht betroffen?

                  Also im Endeffekt drei völlig verschiedene Szenarien, alles nur, weil ich keine Mail bekomme... Na super...
                  Lerne Grundlagen | Schreibe gute Beispiele | PDO > mysqli > mysql | Versuch nicht, das Rad neu zu erfinden | Warum $foo[bar] böse ist | SQL Injections | Hashes sind keine Verschlüsselungen! | Dein E-Mail Regex ist falsch

                  Kommentar


                  • #10
                    Heute früh war die Seite gut erreichbar. Das blöde ist nur, jetzt habe ich von denen eine E-Mail erhalten, dass meine Adresse betroffen ist

                    Und ich soll jetzt bei allen Diensten mein Passwort ändern. Den betroffenen Dienst erfährt man nicht ...

                    Kommentar


                    • #11
                      Ihr nutzt das wirklich?
                      Eure E-Mail Adressen werden dort gespeichert. Zwar auch wieder gelöscht, aber niemand sagt Dir wann!

                      Ich verstehe den Hype sowieso nicht.
                      Ändert doch einfach Euer Passwort zum Mail-Account und gut is.
                      Wenn die wirklich die Passwort-Vergessen Funktion in Portalen verwenden, kommt die Mail doch eh bei euch an?!
                      Competence-Center -> Enjoy the Informatrix

                      Kommentar


                      • #12
                        Da weder bekannt ist, wie sie(die "Hacker") an die Passwörter noch wofür die Passwörter benutzt werden(es müssen nicht unbedingt Email Passwörter sein), sollte man schon alle Passwörter ändern.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hmmm... Sehe ich auch dann nicht so dramatisch, wie die Medien das hochpushen.
                          Ich mein, wenn die wirklich über meinen Account irgendwo etwas bestellen im Onlineshop XY (davon reden die Medien ja), dann bekomme ich auch von dort Mails über die Aktivitäten, wie bspw. Passwort- oder E-Mail Änderung.
                          Eine Bestellung, die auf meine E-Mail Adresse ankommt und nicht selbst getätigt habe, kann ich stornieren und dann das Passwort ändern.
                          Competence-Center -> Enjoy the Informatrix

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Arne Drews Beitrag anzeigen
                            dann bekomme ich auch von dort Mails über die Aktivitäten, wie bspw. Passwort- oder E-Mail Änderung.
                            Bekommt man bei einer E-Mail-Änderung wirklich eine Mail an die alte Adresse? Ich glaube eher nur zur Verifizierung an die neue E-Mail (aber ich weiß es nicht) - tja, und dann bist du bereits ausgesperrt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Kommt aufs System an, wie so oft. Bei manchen kommt zuerst was an die alte, bei manchen parallel an beide, bei manchen nur an die neue...

                              Ich hab den Service auf jeden Fall genutzt mit meinen beiden primären, kam aber noch nix zurück. Von daher...
                              Lerne Grundlagen | Schreibe gute Beispiele | PDO > mysqli > mysql | Versuch nicht, das Rad neu zu erfinden | Warum $foo[bar] böse ist | SQL Injections | Hashes sind keine Verschlüsselungen! | Dein E-Mail Regex ist falsch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X